Tanja lässt für Kay One Hüllen fallen

DSDS 2014: Das Bikini-Shooting
© RTL / Stefan Gregorowius

Neben Tanja zeigen auch die restlichen DSDS-Mädls was sie zu bieten haben.

Jetzt wird es wirklich heiß in der bislang elften Staffel des RTL-Castings "Deutschland sucht den Superstar". Nachdem es in der letzten Recall-Show am 15. Februar noch hart auf der Showbühne zuging, durften sich die 15 Mädchen, die es in den Workshop auf Kuba geschafft haben, schon einmal gemütlich auf der Sonneninsel machen. Sehr zum Wohlgefallen der Juroren. Denn beim alljährlichen Bikini-Shooting ließen die Superstar-Anwärterinnen ihre Hüllen fallen und präsentierten sich im knappen Bikini. Auch dabei war Kay Ones Favoritin, Tanja Tischewitsch.

Viel nackte Haut
Klar scheint allerdings zu sein, dass es bei den weiblichen Kandidaten heuer nicht wirklich ums Singen geht. Schaut man sich die Ladys an, fällt einem schnell auf, dass ganz andere Argumente im Vordergrund stehen. Denn jede der 15 Bewerberinnen ist rein optisch betrachtet, nicht zu verachten. Mit prallen Dekolletés und knackigen Hintern posieren sie vor der Kamera und bringen dabei so manchen Mann um den Verstand. Mit diesen begnadeten Körpern werden den beiden männlichen Juroren Dieter Bohlen und Kay One garantiert viele freche Sprüche über die Lippen kommen. Man darf also schon auf die Workshop-Folgen gespannt sein.

erstellt am 18. Februar 2014, 10:56

Postings 0 Kommentare ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Mehr zum Thema

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.