Bauer mit Traktor über Böschung: tot

Rettung1.jpg
© APA, Symbolbild

54-Jähriger verunglückte bei Heuarbeiten auf schmalem Teichdamm.

Im Bezirk Gmünd ist am Freitagnachmittag ein Landwirt bei Heuarbeiten mit seinem Traktor ums Leben gekommen. Der 54-jährige lenkte seinen Traktor auf einem schmalen Teichdamm, als das Fahrzeug gegen 17.00 Uhr über die Böschung in einen Graben stürzte und den Lenker unter sich begrub. Der Mann sei seinen schweren Verletzungen erlegen, berichtete die Landespolizeidirektion Niederösterreich.

Der Schwerverletzte sei zunächst von Familienangehörigen geborgen worden. Die herbeigerufene Rettung habe mit der Reanimation begonnen. Der Notarzt des Rettungshubschraubers habe dann aber nur noch den Tod des 54-Jährigen feststellen können.
 

erstellt am 05. Juli 2014, 07:46

Postings 0 Kommentare ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Mehr zum Thema

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.