Auto überschlug sich: Lenker (19) tot

Rettung Rotes Kreuz Ambulanz Notarzt
© APA / Barbara Gindl

PKW kam von der Straße ab und prallte gegen Einfassung eines Grabens.

Ein Verkehrsunfall bei Randegg (Bezirk Scheibbs) hat am späten Donnerstagabend ein Todesopfer gefordert. Ein 19-jähriger Pkw-Lenker erlag im Landesklinikum Amstetten seinen Verletzungen. Der 26 Jahre alte Beifahrer wurde verletzt.

Laut Polizei war der 19-Jährige mit seinem Auto von der Fahrbahn abgekommen und gegen die betonierte Einfassung eines Grabens geprallt. Der Wagen überschlug sich in der Folge, wobei der Lenker herausgeschleudert wurde. Der Pkw dürfte dann auf ihn gestürzt sein.

Der junge Mann wurde unter Wiederbelebungsmaßnahmen ins Krankenhaus eingeliefert, wo er seinen schweren Verletzungen erlag.

button_neue_videos_20130412.png

erstellt am 01. November 2013, 09:52

Postings 0 Kommentare ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Mehr zum Thema

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.