Wollte Fernsehantenne richten: Stürzte acht Meter in die Tiefe

Rettung
© APA

Ein 37jähriger Mann aus Völkermarkt stürzte beim Versuch eine Fernsehantenne einzustellen aus dem Fenster seiner Wohnung und fiel etwa 7 bis 8 Meter tief auf den darunterliegenden Gehsteig.

Völkermarkt. Der Mann erlitt durch den Sturz Verletzungen unbestimmten Grades und wurde von seiner Freundin gemeinsam mit einem Nachbarn wieder zurück in die Wohnung getragen. Die Rettung brachte ihn in das Klinikum Klagenfurt.
 

erstellt am 24. März 2020, 09:10

Postings 0 Kommentare ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Mehr zum Thema

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.