Marokkaner (36) droht, Frau und Kinder in die Luft zu sprengen

polizei-handschellen-960.jpg
© Polizei Graz

Ein 36-jähriger Marokkaner rastete in einer Klagenfurter Unterkunft völlig aus.

Ein Streit in einer Unterkunft in Klagenfurt ist am Donnerstag völlig eskaliert. Ein 36-jähriger Mann aus Marokko bedrohte zunächst eine 31-jährige Frau aus Vorarlberg mit dem Umbringen.

Wie die Polizei in einer Aussendung mittelte, drohte der Marokkaner dann auch damit, dass er sie und ihre Kinder in die Luft sprengen werde. Die Polizei schritt ein und konnte den Mann vorläufig festnehmen. Er wurde in die Justizanstalt Klagenfurt eingeliefert. Nach Abschluss der Erhebungen soll er angezeigt werden. 

erstellt am 21. Februar 2020, 09:50

Postings 0 Kommentare ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.