Zwölfjähriger von Auto angefahren: Schwer verletzt

Notarzthubschrauber Hubschrauber
© APA/HANS PUNZ

Am Donnerstag wurde ein 12-Jähriger von einem Auto angefahren und schwer verletzt.

Flattach. Ein Zwölfjähriger ist am Donnerstagabend in Flattach im Kärntner Mölltal (Bezirk Spittal an der Drau) von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden. Laut der 29-jährigen Lenkerin hatte der Schüler plötzlich die Bundesstraße im Ortsgebiet gequert, berichtete die Polizei. Er prallte gegen die Windschutzscheibe und blieb am Fahrbahnrand liegen. Der Bub wurde ins Klinikum Klagenfurt geflogen.
 

erstellt am 06. Dezember 2019, 09:11

Postings 0 Kommentare ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Mehr zum Thema

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.