Klein-LKW in Brand

Feuerwehr Symbolbild Symbolfoto Themenbild
© APA/Roland Schlager

Ein Klein-LKW geriet aus bisher unbekannter Ursache in Brand.

Würmlach. Am 17.11.2019 um 22:35 Uhr geriet ein vor einem Wohnhaus im Gemeindegebiet von Würmlach im Freien abgestellte Klein-LKW aus bisher unbekannter Ursache in Brand. Ein Nachbar vernahm kurz zuvor ein explosionsartiges Geräusch. Bei der sofortigen Nachschau loderten aus dem Motorraum des PKW bereits Flammen in einer Höhe bis zu 2 Meter.

Erste Löschversuche mit einem Handfeuerlöschgerät durch den Nachbar führten zu keinem Erfolg. Der Brand konnte erst von der Freiwilligen Feuerwehr gelöscht werden. Schadenshöhe derzeit unbekannt.

erstellt am 18. November 2019, 09:08

Postings 0 Kommentare ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Mehr zum Thema

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.