Asyl: Tausende Helfer rund um die Uhr aktiv

APA_22730394725152310.1.jpg
© APA

In der ganzen Stadt sind die Helfer für die Flüchtlinge im Einsatz.

„Die Wiener zeigen eindrucksvoll, was es heißt, für andere Menschen einzutreten“, bedankt sich Stadträtin Sonja Wehsely (SPÖ). Allein auf der Plattform www.flüchtlinge.wien haben sich 3.3000 freiwillige Helfer beworben. Auch für die Caritas sind täglich mehr als 200 Helfer im Einsatz. „Die genaue Zahl der freiwilligen Helfer lässt sich gar nicht bestimmen, zu viele sind im Einsatz und die Zahl wächst minütlich“, so ein Sprecher des Fonds Soziales Wien. Um die Flut an Hilfsangeboten koordinieren zu können, hat die Stadt Wien das neue Tool „Freiwillige Soforthilfe“ für die Flüchtlings-Plattform entwickelt. Helfer können dort angeben, welche Arbeiten sie verrichten möchten, wie zum Beispiel das Dolmetschen. Die Hilfsorganisationen können dann die Helfer gezielt per SMS kontaktieren.


 

erstellt am 17. September 2015, 08:23

Postings 0 Kommentare ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Mehr zum Thema