Amokfahrt-Opfer: "Der Irre raste auf mich zu und lachte"

_6SC3818.jpg
© APA

Die 78-jährige Christine Janschitz wurde vom Amokfahrer gerammt. Das Interview.

Österreich: Was ist Samstagnachmittag passiert?

Christine Janschitz: Ich war am Hauptplatz einkaufen, beim Humanic in der Nähe. Auf einmal habe ich die Menschen schreien gehört. Dann hab ich ihn gesehen. Was ist das für ein Irrer, habe ich mir noch gedacht! Mit seinem Auto ist er auf mich direkt zugerast. Er hat gelacht und sich wohl gedacht: „Die Alte nehm ich auch noch mit.“ Er hat mich dann mit den Reifen erwischt, ich muss anständig weit geflogen sein.

Österreich: Und dann?

Christine Janschitz: Wie ich wieder zu mir gekommen bin, bin ich auf der Seite gelegen, Leute sind um mich gestanden. Ich hab geblutet und meine Brille war weg. 900 Euro haben die Gläser gekostet. Zum Glück kam ich glimpflich davon.

ÖSTERREICH: Wie geht es Ihnen jetzt?

Christine Janschitz: Mein Unterschenkel ist gebrochen und am Kopf habe ich eine acht Zentimeter lange Wunde, die genäht worden ist. Es geht mir aber wieder ganz gut, ich hab gewaltiges Glück gehabt.

ÖSTERREICH: Was denken Sie über den Amokfahrer?

Christine Janschitz: Der ist doch nicht normal. Der ist völlig irre. Wenn einer sterben will, soll er das alleine tun, aber nicht unschuldige Menschen mit in den Tod reißen.

Die Bilder zur Amokfahrt in Graz Der Jeep
© TZ ÖSTERREICH
Die Bilder zur Amokfahrt in Graz Das Auto des Täters
© TZ ÖSTERREICH
Die Bilder zur Amokfahrt in Graz Am Ort der Amokfahrt
© APA
Die Bilder zur Amokfahrt in Graz Passanten
© APA
Die Bilder zur Amokfahrt in Graz Amokfahrt
© APA
Die Bilder zur Amokfahrt in Graz Blumen
© TZ Österreich
Die Bilder zur Amokfahrt in Graz Pressekonferenz
© TZ Österreich
Die Bilder zur Amokfahrt in Graz Versorgung von Verletzten
© APA
Die Bilder zur Amokfahrt in Graz Herrengasse
© TZ ÖSTERREICH
Die Bilder zur Amokfahrt in Graz Rettung im Einsatz
© TZ Österreich
Die Bilder zur Amokfahrt in Graz Herrengasse
© TZ ÖSTERREICH
Die Bilder zur Amokfahrt in Graz Die Herrengasse
© TZ ÖSTERREICH
1/12
Diashow

erstellt am 22. Juni 2015, 10:08

Postings 0 Kommentare ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Mehr zum Thema