Zwei Burschen bei Horror-Unfall getötet

notarzt.jpg
© TZ Oesterreich Lisi Niesner

Aus der Kurve geworfen - Zwei weitere Jugendliche schwer verletzt.

In der Gemeinde Naas (Bezirk Weiz) in der Oststeiermark sind in der Nacht auf Samstag bei einem schweren Verkehrsunfall ein 18-jähriger Pkw-Lenker und ein 16-jähriger Mitfahrer getötet worden. Ein weiterer 18-Jähriger wurde schwer, ein 16-Jähriger leicht verletzt. Der Fahrer war laut Angaben der Polizei mit seinem Pkw in einer Rechtskurve von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt.

Der Unfall ereignete sich gegen 23.50 Uhr auf einer Gemeindestraße in der Katastralgemeinde Dürntal vermutlich wegen überhöhter Geschwindigkeit, teilte die Polizei mit. Der Pkw kam auf einer steilen Böschung mit der Motorhaube nach unten zu liegen.

Die beiden Toten und der Schwerverletzte mussten von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug geschnitten werden. Der Leichtverletzte konnte selbst den Pkw verlassen. Die beiden Verletzen wurden in Krankenhäuser nach Graz eingeliefert.
 

erstellt am 01. August 2015, 08:04

Postings 0 Kommentare ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Mehr zum Thema

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.