Unbekannte stahlen zehn FPÖ-Wahlständer

hofer-plakate.jpg
© APA/ROLAND SCHLAGER

Rund ein Viertel der Hofer-Wahlständer in Krems sind verschwunden.

Im Wahlkampf ist es nichts Ungewöhnliches, dass Werbeständer der Kandidaten demoliert werden. In Krems allerdings wurden kürzlich gleich zehn Stück gestohlen. Und zwar welche von Norbert Hofer, dem Präsidentschaftskandidaten der FPÖ.

Anzeige
Entwendet wurden jene Wahlständer, die zwischen Lerchenfeld und Wiener Brücke entlang der Krems aufgestellt worden waren. Von den Tätern fehlt bislang jede Spur, es soll aber eine Anzeige erfolgen.

erstellt am 18. Mai 2016, 08:18

Postings 0 Kommentare ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Mehr zum Thema

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.