Spitals-Parkplatz wird zur Falle für Autofahrer

Auto Parkplatz
© TZOe Fuhrich Roman

Sieben Fahrzeuge rutschten alleine in den vergangenen vier Wochen in den Graben.

Zum bereits siebten Einsatz musste die Feuerwehr Neunkirchen innerhalb von vier Wochen beim Landesklinikum Neunkirchen ausrücken. Auf dem neuen Parkplatz rutschen immer wieder Autos beim Ein- und Ausparken in die Wassergräben. Diese müssen dann mittels Kran auf die Fahrbahn gehoben werden.

Statement

Das Klinikum plant keine baulichen Veränderungen: „Die Parkplätze unterscheiden sich nicht von anderen öffentlichen Parkplätzen. Sie sind deutlich markiert und durch Randsteine abgegrenzt“, sagt Irmgard Ebner, Direktionsassistentin des LK Neunkirchen zu ÖSTERREICH. Es wurden vereinzelt Bäume gepflanzt.

erstellt am 06. Oktober 2016, 09:19

Postings 0 Kommentare ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Mehr zum Thema

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.