Pkw von Zug erfasst - Lenkerin verletzt

Zug_Auto_Unfall.jpg
© APA - Symbolfoto

30-Jährige Lenkerin wurde im Fahrzeug eingeklemmt und schwer verletzt

Eine Lenkerin ist Donnerstagfrüh bei einem Verkehrsunfall im Bezirk Lilienfeld schwer verletzt worden. Nach Angaben von "Notruf NÖ" war ein Auto bei Marktl aus unbekannter Ursache von einem Zug erfasst worden.

Dabei sei die etwa 30-Jährige im Fahrzeug eingeklemmt worden, teilte Stefan Spielbichler von "Notruf NÖ" der APA mit. Sie wurde nach der Erstversorgung durch ein Notarztteam mit dem "Christophorus 2" ins Universitätsklinikum St. Pölten geflogen.

erstellt am 21. Mai 2015, 09:26

Postings 0 Kommentare ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Mehr zum Thema

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.