Mutter tötete ihren 5-jährigen Sohn

Mutter tötete ihren 5-jährigen Sohn © APA/HELMUT FOHRINGER
Mutter tötete ihren 5-jährigen Sohn © APA/HELMUT FOHRINGER
Mutter tötete ihren 5-jährigen Sohn © APA/HELMUT FOHRINGER

Kind mit Polster erstickt.

Die Frau machte einen völlig verwirrten Eindruck, marschierte planlos über die Wiener Höhenstraße . Gegen 15 Uhr am MIttwoch entdeckte sie eine Polizeistreife, hielt das Fahrzeug auf. „Dann legte sie auf der Polizeinspektion in Korneuburg ein Geständnis ab“, sagte Polizeisprecher Paul Eidenberger.

Das tote Kind war
in Decke eingewickelt
Es war ein Geständnis des Grauens: Tamara K. (25), eine allein erziehende Mutter mit bosnischen Wurzeln, sagte: „Ich habe mein Kind getötet. Es liegt in meiner Wohnung.“

Sofort raste eine Polizeistreife an die Wohnadresse in der Braunspergergasse in Wien-Favoriten. Die Beamten entdeckten den toten Sohn von Tamara K. Die Leiche des Fünfjährigen war mit einer Decke verhüllt. Das Kind war eindeutig nicht eines natürlichen Todes gestorben. Es wies Verletzungen an den Armen auf.

Mutter mietete sich
 in einer Pension ein
Nach ÖSTERREICH-Informationen hat Tamara K. den Buben zunächst mit Medikamenten betäubt. Anschließend drückte sie ihrem Kind einen Polster auf Nase und Mund, bis der Fünfjährige nicht mehr atmete.

Um ganz sicher zu gehen, soll die Mutter dem Kleinen auch noch die Pulsadern ausgeschnitten haben. Nach bisherigen Ermittlungen hat sich die tat bereits am vergangenen Wochenende abgespielt, voraussichtlich am Sonntag.

Nachdem Tamara K. ihren Buben getötet hatte, verließ sie sofort die Wohnung in Favoriten und mietete sich zunächst in einer Pension ein. Das Motiv für die Tat ist noh unklar, es gilt die Unschuldsvermutung.

erstellt am 08. Juli 2015, 11:27

Postings 0 Kommentare ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Mehr zum Thema

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.