Mikl-Leitner: "Heute ist ein dunkler Tag"

APA813.tmp.jpg
© APA

Mikl-Leitner äußerte sich im Rahmen einer Pressekonferenz zur Tragödie im Burgenland.

Um 13 Uhr traten Innenministerin Johanna Mikl-Leitner und Martin Huber, Bezirkshauptmann von Neusiedl vor die Presse und nahmen zur Flüchtlings-Tragödie auf der A4 Stellung.

Huber betätigte, dass auf der A4 zwischen Neusiedl und Parndorf ein Schlepper-Fahrzeug angehalten worden ist. Unter Berufung auf die Polizei sprach Huber von "mehreren Toten" Flüchtlingen. Bis zu 50 Menschen könnten bei der Tragödie ums Leben gekommen sein.

Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Mikl-Leitner zu Schleppern
Danach ergriff die Innenministerin mit tränenerstickter Stimme das Wort: "Schlepper sind Kriminelle, Schlepper sind nicht interessiert am Wohlergehen der Flüchtlinge, sondern nur am Profit. Deshalb ist es unsere Aufgabe die Schlagzahl im Kampf gegen die Schlepper noch einmal zu erhöhen. Wir werden die Kontrollen verstärken, vor allem im grenznahen Raum."

Gesetze sollen geschaffen werden
Mikl-Leitner forderte außerdem, dass so rasch als möglich gesetzliche Änderungen im Kampf gegen die Schlepper aufgenommen werden sollen, spätestens ab 1.Oktober soll es soweit sein.

Europäischer Kampf
"Die Schlepper sollen sich nicht in Sicherheit wahren", sagte die Innenministerin im Rahmen der Pressekonferenz. Sie mahnte ganz Europa zum Kampf gegen die Schlepper. Außerdem appellierte sie an eine Flüchtlingsquote, die EU-Außenstellen sollen geschaffen werden damit Flüchtlinge sofort Schutz bekommen. Am Ende bedankte sie sich noch einmal beim Landeskriminalamt Burgenland.

Eine nächste Pressekonferenz soll um 18:00 stattfinden.

Hier geht's zum Liveticker >>>>
Die Bilder zur Flüchtlings-Tragödie >>>>
Hier wurde der LKW aufgegriffen >>>>
 

erstellt am 27. August 2015, 12:50

Postings 0 Kommentare ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.