Joseph-Brot: Meisterbäcker droht Haft

josephbrot.jpg
© facebook, privat

Meisterbäcker Friedrich Potocnik produziert im Waldviertel die weltweit gefragten Produkte von Joseph Brot.

"Ich bin der einzige Unternehmer weltweit, der in Haft geht, weil er arbeiten will", sagt Fritz Potocnik, Chef des Produktionsbetriebs von Joseph-Brot. Do & Co, Sacher, 5-Sterne-Hotel Kempinski - alle haben Gebäck von Top-Bäcker Potocnik (Bio Troad). Die Ware ist in Wien genauso begehrt wie im Ausland. Erzeugt wird im Waldviertel, in Vitis. "In Vitis haben wir zu wenig Platz. Wir können gar nicht alle Kunden bedienen. Daher sollte auch in Burgerwiesen produziert werden, der Betrieb ist völlig neu ausgestattet." Alle Auflagen der Bezirkshauptmannschaft sind erfüllt, aber eine Nachbarin hat Einspruch erhoben. Daher wird hier nicht produziert bis zur rechtskräftigen Genehmigung. "Jetzt warten wir auf die längst überfällige Entscheidung des Landesverwaltungsgerichts NÖ. Wir haben seit dem Sommer 2014 bereits einen Verlust von 2,5 Mill. € erlitten."

Nachbarin beeinsprucht Lagerung von Mehl


"Nun gestatte ich als Liegenschaftsmiteigentümer, dass in Burgerwiesen das Mehl - unentgeltlich - gelagert werden kann." Auch das wurde von der Nachbarin beeinsprucht. Tägliche Anzeigen. "Warum darf ich auf meinem eigenen Grund das Mehl nicht unentgeltlich lagern? Sollte ich bis 30. 6. diese Lagerung nicht einstellen, droht die BH mit 14 Tagen Haft. Da geh ich erhobenen Hauptes hin. Ich versteh das nicht, wir schaffen Arbeitsplätze und man lässt uns nicht arbeiten." 170 Menschen haben in dem Unternehmen, das vor 5 1/2 Jahren gegründet wurde, einen Job.
Seltsam: Auf der Durchfahrtsstraße vor dem Haus der Anrainerin fahren Tag und Nacht schwere LKWs und auf der Zufahrtsstraße hinter dem Haus nur einmal alle 10 Tage ein LKW, der Mehl liefert. Anwalt Heinrich Nagl: "Durch das Lagern von Mehl übt Potocnik kein Gewerbe aus. Meiner Meinung nach hat die Bezirkshauptmannschaft eine unzutreffende Rechtsansicht."

 

wie meinbezirk.at berichtet, http://www.meinbezirk.at/horn/chronik/joseph-brot-behoerde-droht-top-meisterbaecker-mit-14-taegiger-haft-d1392840.html

erstellt am 26. Juni 2015, 16:28

Postings 0 Kommentare ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Mehr zum Thema

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.