Identitären-Aufmarsch und Gegen-Demos: Polizei gerüstet

identittäre.jpg
© ALL

Linke Gruppierungen rufen zum Widerstand gegen die "rechtsextreme Gruppe" auf.

Die identitären, laut Eigenbezeichnung eine "patriotische europäische Jugendbewegung", werden heute ab 14 uhr vom Märzpark aus über die Hütteldorfer Straße zum Schloss Schönbrunn ziehen. Dort halten sie ihre Abschlusskundgebung ab. Die Polizei rechnet mit bis zu 1.000 Teilnehmern. Es werden auch Teilnehmer aus ganz Europa erwartet, wie etwa Bulgarien oder Serbien.

Gegendemos

Hier gibt es zwei Märsche und elf Standkundgebungen, unter anderem von der "Offensive gegen Rechts" sowie dem "noFacism-Bündnis". Ein Marsch startet um elf Uhr bei der U3-station Johnstraße, der zweite beim Vogelweidpark. Die Polizei: "Wir sind ausreichend gerüstet."

erstellt am 11. Juni 2016, 08:58

Postings 0 Kommentare ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Mehr zum Thema

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.