Großbrand im Süden Wiens

Brand Favoriten
© MA 68

29 Feuerwehrmänner und sieben Fahrzeuge standen im Löscheinsatz.

Eine im gesamten Süden Wiens weithin sichtbare, schwarze Rauchsäule stand Mittwochnachmittag über Liesing und Favoriten. Aus bisher unbekannte Ursache brannte plötzlich Baustellenmaterial, das im Freien gelagert war. Viele Kunststoffteile dürften die Rauchwolke verursacht haben. Als die Feuerwehr eintraf, brannte bereits ein Lagercontainer, ein Übergreifen der Flammen auf einen Bürocontainer konnte gerade noch verhindert werden.

29 Feuerwehrmänner mit sieben Löschfahrzeugen standen im Einsatz, um 14.15 Uhr war der Brand schließlich gelöscht.

erstellt am 30. August 2018, 07:23

Postings 0 Kommentare ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Mehr zum Thema

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.