Gestohlene Fahrschul-Autos in Graben gelenkt

plutsch.jpg
© Paul Plutsch

Die Hintergründe des Unfalls liegen im Dunkeln. Die Polizei ermittelt.

Bez. Melk. Als die beiden BMW-Wracks entdeckt wurden, machten sich die besorgten Einsatzkräfte sofort auf die Suche nach den Lenkern. Doch bisher fehlt jede Spur.

Erhebungen ergaben: Die Unfall-Autos, die bei Anzendorf-Roggendorf im Straßengraben entdeckt worden waren, wurden aus einer Münchner Fahrschule gestohlen. Wer die Täter sind und was sie bis nach Niederösterreich führte, ist unklar.

erstellt am 04. August 2015, 12:13

Postings 0 Kommentare ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Mehr zum Thema

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.