77-jähriger Autolenker stürzte in Bach

hubschrauberp.jpg
© APA

Mit dem Hubschrauber ins Grazer LKH gebracht

Ein 77-jähriger ist am Donnerstag mit seinem Auto in der Südsteiermark in einen Bach gestürzt. Dabei wurde der Mann so schwer verletzt, dass er mit dem Hubschrauber ins LKH Graz gebracht werden musste, teilte die Polizei am Freitag mit.

Der Pensionist war in Richtung Gosdorf (Bezirk Südoststeiermark) unterwegs, als er am Ortsende von Fluttendorf links von der Fahrbahn abkam. Er fiel mit seinem Auto in den Gnasbach in das rund 80 Zentimeter tiefe Wasser. Passanten leisteten Erste Hilfe, anschließend wurde der Schwerverletzte mit dem Rettungshubschrauber "Christophorus 12" ins Spital geflogen.

erstellt am 03. Juli 2015, 10:47

Postings 0 Kommentare ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Mehr zum Thema