29-Jähriger ging mit Messer auf Nebenbuhler los

Messer Waffe Attacke
© Getty Images

Ein eigenartiger Zwischenfall in der Trauner Innenstadt drohte zu eskalieren.

Wie erst jetzt bekannt wurde, spielten sich Samstagabend im Bezirk Linz-Land spektakuläre Szenen ab. Auf dem Parkplatz vor einer Bank war sich ein Pärchen heftig in die Haare geraten. Während des Streits tauchte plötzlich ein 29-Jähriger mit gezücktem Messer auf und ging auf den unbekannten Mann los.

Der gebürtige Georgier ist der Ex der Frau. Laut seinen Angaben hatte er zufällig den Streit beobachtet und zum Klappmesser gegriffen. Erst bedrohte er den Kontrahenten, dann flogen die Fäuste. Der Unbekannte floh, nun sucht ihn die Polizei.

Bevor er wieder ins Auto stieg, beschimpfte der 29-Jährige auch noch die Ex, dann brauste er davon.

erstellt am 28. Juni 2016, 08:41

Postings 0 Kommentare ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Mehr zum Thema