27-Jähriger stürzte bei Dacharbeiten ab

hubschr1.jpg
© Tzoe

Schwer verletzt mit Notarzthubschrauber ins Spital geflogen.

Ein 27-jähriger Niederösterreicher ist am Samstagvormittag auf einem landwirtschaftlichen Anwesen in Eggern (Bezirk Gmünd) bei Dacharbeiten aus zunächst ungeklärter Ursache mehrere Meter von einer Leiter zu Boden gestürzt. Der Mann aus dem Bezirk zog sich schwere Verletzungen zu. Er wurde mit dem Notarzthubschrauber in das Landesklinikum Horn geflogen, berichtete die Landespolizeidirektion NÖ.

erstellt am 16. Mai 2015, 11:39

Postings 0 Kommentare ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Mehr zum Thema

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.