Burgenland: Verkehrsunfall fordert ein Todesopfer

Rettung
© APA

Auf der Ostautobahn (A4) im Bezirk Neusiedl am See hat sich Freitagfrüh ein tödlicher Verkehrsunfall ereignet.

Mönchhof. Im Bereich der Abfahrt Mönchhof fuhr nach Angaben der Landessicherheitszentrale (LSZ) Burgenland in Fahrtrichtung Ungarn ein Pkw in einen Kleinbus. Dabei kam ein Mann ums Leben, eine Frau erlitt schwere Verletzungen.

Der Notarzthubschrauber Christophorus 9 brachte die Verletzte ins Wiener AKH. Auch ein Notarzt- und zwei Rettungswägen sowie die Feuerwehren Mönchhof und Gols waren im Einsatz. Der Unfall hatte sich laut LSZ kurz nach 8.00 Uhr ereignet.

erstellt am 13. März 2020, 10:37

Postings 0 Kommentare ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Mehr zum Thema

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.