Raubüberfall auf RAIKA aufgeklärt

Blaulicht Polizei Polizeieinsatz
© Symbolbild / Getty Images

Der Raubüberfall  auf die  RAIKA in Tschurndorf wurde aufgeklärt.

Tschurndorf.  Am 25.10.2019, gegen 09.30 Uhr, betrat ein 38-jähriger unmaskierter und unbewaffneter Mann die Raiffeisenbankfiliale in Tschurndorf im Bezirk Oberpullendorf und forderte die alleine in der Filiale anwesende Bankangestellte durch bedrohliches Auftreten auf, ihm in ein mitgebrachtes Stoffsackerl Bargeld auszufolgen.  

Nach der Tat flüchtete der vorerst unbekannte Täter mit einem Pkw. Der Mann konnte im Zuge einer Alarmfahndung  in Neutal festgenommen werden. Das geraubte Bargeld wurde im Fluchtwagen gefunden und sichergestellt.  

Der im Bezirk Oberpullendorf wohnhafte Tatverdächtige hat die Tat gestanden, als Motiv nannte er seine triste finanzielle Lage. Über ihn wurde die U-Haft verhängt.

erstellt am 26. Oktober 2019, 09:09

Postings 0 Kommentare ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.