Weinlesefest in Retz: Pflichttermin im Jahr

winzerumzug-beim-retzer-wei.jpg
© Gemeinde Retz

Resch und fesch sind in Retz nicht nur Dirndln, sondern auch der Wein.

Bez. Hollabrunn. Drei Tage Ausnahmezustand stehen Retz ins Haus: Von 25. bis 27. September steigt das Weinlesefest – seit 60 Jahren Fest der Feste und immer am letzten Septemberwochenende. „Den Wein feiern, mit einer Melange aus traditionellem Brauchtum und zeitlos unterhaltsamem Programm“, heißt dabei das Motto. Höhepunkte sind der Winzerumzug sowie das traditionelle Feuerwerk – und die zwei Brunnen, in denen an den Festtagen Wein statt Wasser fließt. www.retzer-land.at/weinlesefest(wef)

erstellt am 21. September 2015, 09:37

Postings 0 Kommentare ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Mehr zum Thema

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.