Glanzvolle 
Lipizzanergala

LipizzanergalaHeldenberg201.jpg
© TZ Österreich

Promis und Fans begeistert von der Reitshow gepaart mit Wiener Sängerknaben.

Bez. Hollabrunn. Eine prachtvolle Kulisse und dazu zwei der wohl bekanntesten österreichischen Kulturexporte: Die Spanische Hofreitschule und die Wiener Sängerknaben begeisterten am Samstagabend an die 2.600 Besucher. Denn das „Weiße Ballett“ der Lipizzanerhengste bot eine eindrucksvolle Reitshow, erstmals musikalisch begleitet von den Wiener Sängerknaben.

Tolle Kooperation. „Mit der Landesausstellung 2005 haben wir den Heldenberg aus dem Dornröschenschlaf geholt“, zeigte sich LH Erwin Pröll (ÖVP) sehr zufrieden mit der Entwicklung des Heldenbergs. Denn in zehn Jahren sind mehr als eine Million Besucher gekommen. Die Zusammenarbeit mit der Spanischen Hofreitschule bezeichnet Pröll als „die Brücke vom Heldenplatz zum Heldenberg“, die eine „sehr tragfähige“ sei.

erstellt am 14. September 2015, 14:03

Postings 0 Kommentare ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Mehr zum Thema

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.