Am Samstag gratis per S-Bahn nach Graz fahren

grz_CF043447.jpg
©

Mit attraktiven Angeboten sollen Autofahrer zum Umsteigen bewegt werden.

Zum Umsteigen bewegen, das hat sich Verkehrslandesrat Anton Lang (SPÖ) zur Aufgabe gemacht und wirbt mit ­attraktiven Angeboten: „Wir möchten die ganze Steiermark einladen, zehn Jahre S-Bahn mit uns zu feiern“, so Lang. Am Samstag geht es bereits los: Alle S-Bahn-Verbindungen von und nach Graz sind an diesem Tag gratis.

Verlockend

In die Freizeit per Bus Bahn/Bim: Dank dem Freizeit-Ticket kann man ab dem 2. Dezember nun ganzjährig an Wochenenden und Feiertagen um 11 Euro am Tag fahren. Weiterhin gilt freitags die Stundenkarte als Tageskarte. Und mit dem 2+1-Einstiegsticket kann man drei Monate zum Preis von zwei fahren.

ÖBB setzen auf Qualität und Modernisierung

Standhaft. Gemütlich nach Venedig kommen. Während sich die ÖBB im Nahverkehr auf den Erhalt des Niveaus konzentrieren, erweitern sie ihr Fernverkehr-Netz.

Zwei tägliche Direktverbindungen gibt es aus der Obersteiermark nach Venedig. Eine neue Frühverbindung gibt es nach Prag. Indes wird am Komfort weitergearbeitet: 18 neue Cityjets bekommt das Land, während die alten Talent-Garnituren umgebaut werden.

Ruhe und Spielspaß wird man künftig auch in der zweiten Klasse der Railjets genießen können, denn dort werden entsprechende Zonen eingerichtet.

erstellt am 24. November 2017, 08:46

Postings 0 Kommentare ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Mehr zum Thema

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.