Süße Spende für Schwimmerin Vanessa

Sahinovic Schwedenbomben
© Niemetz

Die seit einem Unfall gelähmte Vanessa Sahinovic freute sich über die Spende.

Zum 4. Jahrestag ihrer „Rettung“ durch Übernahme durch die Heidi Chocolat AG ist es den Niemetz Schwedenbomben ein Anliegen, einen Teil ihres Erfolges an Menschen weiterzugeben, denen es nicht so gut geht. Deshalb gingen von jeder am Jubiläumstag verkauften Packung 10 Cent an die ehemalige Synchronschwimmerin Vanessa Sahinovic, die seit einem Busunfall im Rollstuhl sitzt. So konnte Heidi-Österreich-GF Gerhard Schaller der 18-Jährigen 5.000 Euro übergeben.

erstellt am 13. Juli 2017, 08:29

Postings 0 Kommentare ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Mehr zum Thema

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.