Irre Stangen-Show von Innerhofer

Irre Stangen-Show von Innerhofer © Screenshot
Irre Stangen-Show von Innerhofer © Screenshot

Italiener sorgte bei Abfahrt in Santa Caterina für Schrecksekunde.

Kuriose Szene bei der Herren-Abfahrt in Santa Caterina! Mitfavorit und Lokalmatador Christof Innerhofer krachte im Mittelteil mit vollem Tempo in ein Tor. Der Südtiroler kann einen Sturz noch verhindern reißt aber die Torstange aus und fährt mit dem Tor am Rücken weiter. Innerhofer verlor nach dem Missgeschick beinahe die Skibrille, zudem trug er ein Cut auf der Nase davon.

"Es war brutal! Ich hab geglaubt, das Brillenglas ist zersprungen. Schade, dass ich dadurch das Rennen weggeschmissen habe, weil ich in Topform bin. Das Positive ist, dass ich nach der Aktion gesund im Ziel bin", so Innerhofer im Zielraum.

Internet-Hit
Auf Twitter wurde die Fahrt von Innerhofer innerhalb kürzester Zeit zum absoluten Hit. "Superman im Landeanflug", schreibt ein User zu den kuriosen Bildern. "Das Ski-Highlight des Jahres" und "Das Tor zur Ewigkeit", schwärmen andere Twitter-User von der spektakulären Aktion.

 



 

erstellt am 29. Dezember 2015, 11:54

Postings 0 Kommentare ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Mehr zum Thema

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.