Am Nassfeld steigt Skibob-Weltcupfinale

Skibob
© GEPA pictures

Die Elite des Skibobs ist ab morgen auf dem Nassfeld zu Gast.

Das Nassfeld ist am Freitag und Samstag Austragungsort der einzigen Skibob-Weltcuprennen in Kärnten. Die weltbesten Skibobfahrer messen sich bei vier Weltcuprennen in den Disziplinen Super-G, Superkombination, Riesenslalom und Slalom. Mit dabei sind u. a. der Führende in der Weltcupwertung Pavel Cihacek (CZ), der fünffache Weltcupsieger Gerhard Hauer (AUT) und der mehrfache Jugendweltmeister Joachim Knauss (AUT).

Spannung
Bei den Damen kommt es zum Duell zwischen zwei Österreicherinnen, der Weltcupführenden Lisa Zaff und der dreifachen Weltmeisterin Claudia Hartl, die in der Weltcupwertung nur neun Punkte trennen.

Eingefädelt hat dieses Weltcupfinale der aus Hermagor stammende Sportdirektor des Internationalen sowie Trainer des Österreichischen Skibobverbandes, Bernd Zobel. Die Zuseher erwarten spannende Rennen, die auf Strecken bei der Garnitzenbahn II „La Perla“ und beim Söllehang auf der Gartnerkofelseite gut einsehbar sind.

erstellt am 09. März 2017, 09:38

Postings 0 Kommentare ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Mehr zum Thema

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.