Vassilakou: Lange Gasse wird Flaniermeile

Vassilakou
© APA/GEORG HOCHMUTH

Erfolg für Maria Vassilakou: Die Josefstädter stimmten für die nächste Flaniermeile in Wien.

Überraschend klar ging die Grätzel-Befragung zur nächsten Flaniermeile in Wien aus: 56,3 Prozent der 1.500 stimmberechtigten Anrainer in der Josefstadt stimmten dafür, dass die Lange Gasse zwischen ­Josefstädter Straße und ­Hugo-Bettnauer-Platz zur Begegnungszone – mit Tempo 20 für die Autofahrer und eigener Pflasterung – wird.

Vassilakou: "Bauarbeiten noch heuer beginnen"
Bezirkschefin Veronika Mickel-Göttfert (ÖVP) freut sich über das Projekt, das 720.000 Euro – und 11 Parkplätze – kosten wird.

Die grüne Vizebürgermeisterin Maria Vassilakou, die die Befragung forciert hatte, drückt jetzt aufs Tempo: „Jene 80 Prozent der Kosten, die die Stadt zu diesem Projekt beiträgt, will ich schon am 5. Juli im Gemeinderatsausschuss zur Beschlussfassung vorlegen. Damit steht ­einem Baubeginn noch im Jahr 2017 nichts mehr im Weg.“

erstellt am 20. Juni 2017, 07:05

Postings 0 Kommentare ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Mehr zum Thema

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.