Transit-Treffen ohne Annäherung

Stau Autobahn A8
© APA/dpa/Josef Reisner

Für den 9. und 11. Dezember sind weitere Lkw-Dosierungen angekündigt.

Bei Treffen zum Thema Transit in Kufstein zwischen Tirols Landeshauptmann Günther Platter (ÖVP) und Bayerns Verkehrsminister Joachim Herrmann (CSU) hat es nun so gut wie keine Annäherung gegeben. Bei der Lkw-Blockabfertigung blieben die Standpunkte unverrückbar.

Platter beharrte weiterhin auf die Lkw-Blockabfertigungen. Tirol führte diese Maßnahme ja ein, um den Lkw-Transit an bestimmten Tagen zu dosieren. Herrmann sprach sich erneut dagegen aus. Platter: „Ich habe Minister Herrmann verdeutlicht, dass es für uns keine Alternativen mehr gibt. Der Umweg-Transit durch Tirol muss verhindert und der Schwerverkehr auf die Schiene verlagert werden.“ Für Samstag und Montag kündigte Platter weitere Lkw-Blockabfertigungen an.

Landesvize Ingrid Felipe (Grüne) setzt indes auf den Bund: „Wir brauchen hier mehr Unterstützung.“

erstellt am 07. Dezember 2017, 10:58

Postings 0 Kommentare ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Mehr zum Thema

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.