Startschuss für den Bildungskompass

Kindergarten
© APA/HARALD SCHNEIDER

Die Kompetenzen der Kinder werden künftig schon vor Schuleintritt festgestellt.

Während sich Schüler und Lehrer auf die bevorstehenden Sommerferien freuen, beschäftigt sich der Nationalrat in Wien diese Woche bereits mit dem Schuljahr 2017/18. Konkret soll am Donnerstag eine Überweisung von 164.000 Euro an das Land OÖ beschlossen werden – zur Finanzierung des Pilotprojekts „Bildungskompass“, das OÖ als erstes Bundesland erproben will.

Laut LH Thomas Stelzer (ÖVP) soll es ab Herbst in 50 Kindergärten starten. Dabei sollen Stärken und Potenziale der Schulanfänger dokumentiert und so der Übergang in die Volksschule erleichtert werden.

erstellt am 26. Juni 2017, 09:45

Postings 0 Kommentare ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Mehr zum Thema

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.