Mayr nimmt Senkung der Mieten zurück

Wohnung Salzburg
© Florian Lems

Versprochen wurde eine rückwirkende Senkung, nun ist alles hinfällig.

Überraschend rief Wohnbaulandesrat Hans Mayr (SBG) den Wohnbauförderungsbeirat ein.

„Unterlagen gab es keine“, sagt Friedrich Wiedermann (FPS) im Gespräch mit ÖSTERREICH. „Wir hatten lediglich die Novelle des gestrigen Landtags am Tisch.“ Derzeit bleibt nichts anderes übrig, als die Novelle zur Kenntnis zu nehmen. Für Wiedermann allerdings ist Mayr „einer der größten Ankündigungs- und Beschönigungspolitiker Salzburgs“. Denn: Der versprochenen Mietzinssenkung der Altbauwohnungen von derzeit 13 Euro pro Quadratmeter erteilte Mayr eine Absage.

erstellt am 28. Juli 2016, 09:07

Postings 0 Kommentare ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Mehr zum Thema

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.