Finanzspritze boostet Breitbandoffensive

grz_#Michael-Schickhofer-(2.jpg
© Land Steiermark

Eine Reihe von Masterplänen wird zentral und strategisch koordiniert.

„Die regionalen Masterpläne für den Breitbandausbau werden die vielen Einzelmaßnahmen und Tätigkeiten der Energie Steiermark, der Energie Graz sowie aller Stadtwerke koordinieren und den Breitbandausbau strategisch geplant vorantreiben“, kündigt Landesvize Michael Schickhofer (SPÖ) eine neue Offensive an, die das steiermarkweite Glasfaser-Netz noch weiter verdichten soll. 1,5 Millionen Euro wandern deshalb aus seinem Ressort in eine Reihe an regionalen Masterplänen, die den Breitband-Ausbau koordinieren soll. Damit soll ein wesentlicher Punkt aus dem Regierungsübereinkommen vorangetrieben werden.

erstellt am 07. Dezember 2017, 10:33

Postings 0 Kommentare ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Mehr zum Thema

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.