Asyl: Sammelstelle statt Erstaufnahmezentrum

APA810.tmp.jpg
© APA

In der 1.200 Quadratmeter großen Zelthalle werden Flüchtlinge erstversorgt .

Am Nova-Rock-Gelände in Nickelsdorf (Bezirk Neusiedl am See) ist am Freitag nicht wie von Bürgermeister Gerhard Zapfl (SPÖ) verkündet eine Erstaufnahmestelle, sondern eine "Sammelstelle" für Flüchtlinge geschaffen worden, stellte Polizeisprecher Oberstleutnant Helmut Marban am Montag im APA-Gespräch klar. In der 1.200 Quadratmeter großen Zelthalle werden Flüchtlinge erstversorgt.

"Es handelt sich hier um eine Sammelstelle, wie wir sie im Burgenland, etwa in Schattendorf (Bezirk Mattersburg) bereits mehrfach haben", so Marban. Dort werden Flüchtlinge mit Essen und Trinken versorgt und für maximal 48 Stunden untergebracht.

Die Zelthalle wurde am Freitag noch adaptiert und bezugsfertig gemacht. Seit Samstag kommen Flüchtlinge in die weit abgelegene Halle auf den sogenannten Pannonia Fields. Wie viele Menschen sich derzeit darin befinden, war zunächst nicht bekannt. Der Platz reiche für mehr als 100 Personen.

erstellt am 20. Juli 2015, 13:02

Postings 0 Kommentare ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Mehr zum Thema

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.