"Alkoholverbot an Floridsdorfer Bahnhof prüfen"

papai5.jpg
© Blog Georg Papa

Kampfansage an die Alko- und Drogenszene am Franz-Jonas-Platz in Floridsdorf.

Am Franz-Jonas-Platz in Floridsdorf drängen sich täglich Zehntausende Öffi-Benützer. Bezirksvorsteher Georg Papai (SPÖ), der hier schon verstärkte Fußstreifen der Polizei und ein Fair-Play-Team initiiert hat, um die Alko-Szene nicht ausufern zu lassen, fürchtet nun neue Probleme: „Sollte es am Prater­stern zum Alkoholverbot kommen, könnte die dortige Szene hierher ausweichen.“

Gesamtprojekt. Papai hat daher einen Brief an Stadträtin Sandra Frauenberger geschrieben, in dem er davor warnt, diese Wanderung zu übersehen: „Wir drängen nicht auf ein Alkoholverbot. Aber wenn es am Praterstern kommt, muss das auch als bestmögliche Lösung zur Konfliktvermeidung in Floridsdorf geprüft werden.“ Wiff-Bezirksrat Hans Jörg Schimanek ist froh, dass „Papai endlich aufwacht“.

erstellt am 15. März 2017, 07:48

Postings 0 Kommentare ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Mehr zum Thema

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.