"Alkoholverbot an Floridsdorfer Bahnhof prüfen"

papai5.jpg
© Blog Georg Papa

Kampfansage an die Alko- und Drogenszene am Franz-Jonas-Platz in Floridsdorf.

Am Franz-Jonas-Platz in Floridsdorf drängen sich täglich Zehntausende Öffi-Benützer. Bezirksvorsteher Georg Papai (SPÖ), der hier schon verstärkte Fußstreifen der Polizei und ein Fair-Play-Team initiiert hat, um die Alko-Szene nicht ausufern zu lassen, fürchtet nun neue Probleme: „Sollte es am Prater­stern zum Alkoholverbot kommen, könnte die dortige Szene hierher ausweichen.“

Gesamtprojekt. Papai hat daher einen Brief an Stadträtin Sandra Frauenberger geschrieben, in dem er davor warnt, diese Wanderung zu übersehen: „Wir drängen nicht auf ein Alkoholverbot. Aber wenn es am Praterstern kommt, muss das auch als bestmögliche Lösung zur Konfliktvermeidung in Floridsdorf geprüft werden.“ Wiff-Bezirksrat Hans Jörg Schimanek ist froh, dass „Papai endlich aufwacht“.

erstellt am 15. März 2017, 07:48

Postings 0 Kommentare ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Mehr zum Thema

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.