Ärztekammer-Wahl: Beinhartes Duell um die Spitze

Thomas Szekeres
© TZOe Juvan Norbert

Insgesamt treten 17. Listen bei der Wahl am 25. März an. Und es wird spannend.

Wer führt die mächtige Standesvertretung in den nächsten fünf Jahren an? Und noch nie war es so schwer abschätzbar. Für viele läuft es auf ein beinhartes Duell zwischen dem jetzigen Präsidenten Thomas Szekeres und seinem ÖVP-nahen Stellvertreter Johannes Steinhart hinaus. Szekeres war ja im Kampf um mehr Spitalsärzte aus der SPÖ ausgetreten, tritt mit eigener Namensliste an.

Wien. Bereits ab heute können 12.445 Mediziner ihre Stimme per Briefwahl abgeben. Insgesamt 17 Fraktionen treten an, acht Listen kandidieren in allen Teilbereichen. Zuletzt ließ Szekeres damit aufhorchen, den Hauptverband der Sozialversicherungsträger abschaffen zu wollen.

erstellt am 13. März 2017, 08:18

Postings 0 Kommentare ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Mehr zum Thema

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.