Ärzte-Wahl: Wiener peilt Bundes-Chef an

Johannes Steinhart
© APA/HERBERT NEUBAUER

Chef der VP-nahen „Ärzte-Vereinigung“ will in Wien und im Bund Präsident sein.

Vor fünf Jahren hatte Johannes Steinhart zwar die relative Mehrheit in der Wiener Ärztekammer, wurde aber von einer bunten Koalition unter dem damaligen SP-Mitglied Thomas Szekeres als Präsident verhindert. Bei der nunmehrigen Wahl am 25. März will Steinhart Präsident in Wien und danach auch im Bund werden. Zuvor muss er freilich Wien schaffen, wo stolze 17 Listen antreten.

erstellt am 14. März 2017, 08:21

Postings 0 Kommentare ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Mehr zum Thema

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.