Zwei Demos legen am Samstag den Ring und die Mahü lahm

ringsperre.jpg
© TZOe Artner

Am Samstag wird zum vierten Mal binnen fünf Wochenenden der Ring gesperrt.

Ab 14 Uhr versammeln sich laut Eigenangaben bis zu 3.000 Personen, die dann ab 15 Uhr über den Karlsplatz in die Lothringerstraße, zum Schwarzenbergplatz, über den Ring zum Burgtheater und über die Löwelstraße zum Ballhausplatz marschieren. "Bis 18 Uhr gilt es daher, die betroffenen und auch die angrenzenden Straßen zu meiden. Die erneuten Wartezeiten am Ring werden die Lenker am meisten ärgern", heißt es bei ARBÖ und ÖAMTC. Eine zweite Demo zieht mit wohl nur 200 Teilnehmern ab 14 Uhr vom Christian-Broda-Platz über die Mariahilfer Straße zum Museumsquartier.

erstellt am 19. Mai 2017, 08:08

Postings 0 Kommentare ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Mehr zum Thema

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.