Vier Leichtverletzte bei Auffahrunfall in Vorarlberg

2017062017164.jpg
©

Darunter ein drei Jahre altes Kind.

Bei einem Auffahrunfall mit mehreren involvierten Pkw in Hohenems sind am Dienstag vier Personen leicht verletzt worden, darunter ein drei Jahre altes Kind. Zwei Wagen prallten bei einer ampelgeregelten Baustelle so stark gegeneinander, dass sie anschließend nicht mehr fahrtüchtig waren. Ein weiteres Fahrzeug wurde leicht beschädigt. Die Verletzten wurden ins LKH Hohenems gebracht, so die Polizei.

   Der Unfall ereignete sich kurz nach 16.00 Uhr in der Radetzkystraße in Fahrtrichtung Zentrum. Verletzt wurden ein 32-jähriger Lenker, seine 26 Jahre alte Beifahrerin und das dreijährige Kind im einen sowie eine 52-jährige Chauffeurin im anderen Pkw. Da die Fahrzeuge geborgen werden mussten, war die Radetzkystraße nur einspurig befahrbar, wodurch es zu massiven Verkehrsbehinderungen kam.
 

erstellt am 13. Juli 2017, 16:36

Postings 0 Kommentare ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Mehr zum Thema

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.