Uni Leoben: Platz 3 in der Weltrangliste

Mul2.jpg
© MUL

Durchgeführt wurde die Studie von einem auf Öltechnik spezialisierten Magazin.

Akademischer Ruf, Zulassungsvoraussetzungen, Rückmeldungen aus der Industrie und weltweiter Ruf: Das sind einige der Kriterien, die zur Beurteilung durch das Magazin Ceoworld herangezogen werden. Hinter der University of Tulsa (USA) und der Uni von Aberdeen (Schottland) landete die Montanuniversität ganz knapp auf dem dritten Rang der Weltbestenliste.

„Die Schwerpunktsetzungen in Hinblick auf Exzellenz in Lehre und Forschung sind nachhaltig bestätigt worden“, freut sich Rektor Wilfried Eichlseder über den Erfolg von Petroleum Engineering, das seit 60 Jahren an der Montanuni gelehrt wird.

erstellt am 01. September 2017, 08:54

Postings 0 Kommentare ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Mehr zum Thema

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.