Umstrittenes Postzentrum wandert vielleicht nach Stockerau

Postzentrum.jpg
© Anwaltskanzlei List

Die Stadt hätte einen geeigneten Platz für das von der Post geplante Verteilerzentrum.

Wie berichtet, wehren sich viele Bürger gegen das Postverteilerzentrum Langenzersdorf bei der A 22, da sich viele Häuser in der Nähe befinden würden. Sie fürchten dadurch Lärm-, Umwelt- und Lichtbelästigung. Nicht nur eine Bürgerinitiative, auch SPÖ-Vertreter umliegender Gemeinden stellen sich nun dagegen.

Wechsel
Laut SPÖ gebe es in Gerasdorf oder Stockerau Bereiche, um ein Postverteilerzentrum zu bauen. „Wenn sich die Post bei uns meldet, wäre so ein Projekt bei uns in kurzer Zeit umsetzbar“, so der Stockerauer Bürgermeister Helmut Laab (SPÖ) zu ÖSTERREICH. Sie hätten einen passenden Gewerbebereich, wo das Zentrum, ebenfalls neben der Autobahn, die Einwohner nicht stören würde.

erstellt am 13. Juli 2017, 08:21

Postings 0 Kommentare ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Mehr zum Thema

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.