Teilnehmer-Rekord beim Silvesterlauf

Silvesterlauf
© TZOe Artner

Zum 41. Mal wird im Zentrum Wiens dem neuen Jahr entgegengelaufen. 

Morgen gehört der Ring wieder einmal den Läufern – zumindest ab 11 Uhr, wenn der traditionelle Silvesterlauf des LCC Wien zum 41. Mal startet. Der Teilnehmerrekord könnte fallen, rund 4.500 Läufer sollen es am Ende werden.

Strecke
Gelaufen wird genau 5.350 Meter im Uhrzeigersinn um den Ring und damit vorbei an einigen der schönsten Sehenswürdigkeiten Wiens. Gerne auch in Verkleidung. Die besten Kostüme werden sogar prämiert.

Anmeldung
Mitlaufen kann jeder, die Anmeldung ist auch heute noch möglich. Von 9 bis 18 Uhr beim Anmeldestand in den Ringstraßengalerien. Das Nenngeld 20 Euro, für Kinder bis Jahrgang 2006 10 Euro. Auch eine Nachnennung am Renntag ist um 23 Euro noch möglich, für Kinder um 15 Euro. Alle Infos zum Silvesterlauf rund um den Ring unter: www.lcc-wien.at     

erstellt am 30. Dezember 2017, 09:14

Postings 0 Kommentare ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Mehr zum Thema

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.