Startschuss für die "Begleiter im Alltag"

Alltagsbetreuer ÖVP NÖ
© ÖVP NÖ

Bald starten Volljährige in die Ausbildung, die Theorie und Praxis vereinen soll.

Mit dem kommenden Jahr startet in NÖ der Pilotversuch für „Soziale Alltagsbegleiter“. Sie sollen, nach Landtagsabgeordneter Doris Schmidl (ÖVP), „eine Ergänzung zu den bestehenden mobilen Diensten und eine Entlastung für pflegende Angehörige sein“. Das Berufsbild des sozialen Alltagsbegleiters wurde in der Landtagssitzung im Juni beschlossen. Derzeit wird noch an der Finanzierung gearbeitet.

erstellt am 24. Oktober 2017, 08:32

Postings 0 Kommentare ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Mehr zum Thema

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.