Star-Programm für die Special Olympics fixiert

Helene Fischer
© Getty Images

Der Schlagerstar Helene Fischer tritt bei der Eröffnung und bei der Schlussfeier auf.

Nun haben die Special Olympics World Winter Games 2017 auch ihren absoluten Topstar: Helene Fischer hat fix zugesagt. Der Schlagerstar wird bei der Eröffnungsfeier in Schladming am 18. März (19 Uhr) und bei der Schlussfeier in Graz am 24. März (19 Uhr) auftreten.

Welche Lieder die 32-Jährige singen wird, wird noch bekannt gegeben, auf jeden Fall zeigt die Deutsche aber ein großes Herz für Special Olympics. „Wir sind natürlich sehr begeistert und glücklich, dass Helene Fischer auftreten wird und sehen das als große Wertschätzung für unsere Athleten, aber auch für die gesamte Veranstaltung“, zeigen sich die beiden Geschäftsführer Markus Pichler und Marc Ange­lini höchst erfreut.

Neben Fischer werden am 18. März auch der zweifache Grammy-Gewinner Jason Mraz, Rose May Alaba, die Vereinigung Wiener Staatsopernballett mit der Tanzgruppe „Ich bin O.K.“, Musicalstar Anna Maria Kaufmann und weitere Künstler zu bewundern sein. Bei der Schlussfeier ist Andreas Gabalier dabei. Mit Grace VanderWaal kommt „America’s Got A Talent“-Star, auch Arnie ist dabei. In Graz wird es am 18. März extra für die Show ein Public Viewing auf dem Hauptplatz geben.

erstellt am 09. März 2017, 09:09

Postings 0 Kommentare ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Mehr zum Thema

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.