Show-Feuerwerk zu Silvester

APAARCHIVBILD-RICCARD-MUTI-.jpg
© APA/HERBERT P. OCZERET

Top-Programm von Kabarett bis Klassik erwartet die Wiener zum Jahreswechsel. 

Nicht nur auf dem Silvesterpfad wird in Wien traditionell das neue Jahr begrüßt, auch die Bühnen der Stadt locken wieder einmal mit feinstem Kultur- Programm.

Klassik
Doppelt lockt die Fledermaus. Die Otto-Schenk-Inszenierung in der Staatsoper ist ausverkauft, wird aber live auf den Vorplatz übertragen. In der Volksoper gibt es noch Plätze.

Musical
Restkarten gibt es für die Doppelvorstellungen von I am from Austria im Raimund Theater und Tanz der Vampire im Ronacher.

Konzerthaus
Neben Beethovens Neunter ­wartet hier Kabarett mit Klaus Eckel oder Gernot Kulis.

Musikverein
Riccardo Muti dirigiert die Wiener Philharmoniker beim Silvesterkonzert im Musikverein.

Burgtheater
Nestroys ­Liebesgeschichten und Heiratssachen warten am Nachmittag, am Abend kommt ­Michael Heltau. Im Volkstheater läuft ein weiterer Nestroy: Höllenangst.

Kabarett
Im Theater ­Akzent treten Wolfgang Böck, Andreas Steppan und Christoph & Lollo auf. Die Staatskünstler spielen dreimal im Rabenhof. ­maschek bittet zur ausverkauften Gala ins Gartenbaukino. Otto Schenk präsentiert Höhepunkte seiner Lesungen in der Halle E des MuseumsQuartiers.

Kinder
Der Dschungel Wien im MuseumsQuartier bittet am Vormittag zu Wenn die Tiere schlafen gehen und Die kleine Hexe. Achtung: Auch hier gibt es schon nur mehr Rest­karten.     

erstellt am 29. Dezember 2017, 07:21

Postings 0 Kommentare ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Mehr zum Thema

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.