Ringsperre: Heute droht der Mega-Stau

Klosterneuburger Straße Stau
© privat

Schon am Fenstertag gab es ein Chaos. Ab heute droht ein gewaltiger Stau.

Ab heute droht rund um die Innenstadt ein Verkehrschaos. Der Grund: Seit 9. Mai werden mehr als 1.000 Meter Gleise am Ring getauscht, zwischen Babenbergerstraße und Schottengasse drohen Fahrstreifen-und Komplettsperren. Schon letzten Freitag kam es deshalb zum Mega-Stau - trotz Fenstertag!
 

Das große Chaos geht erst ab heute richtig los

Das echte Chaos droht also ab heute, wenn die Baustelle in die erste "echte" A rbeitswoche geht. Auch die Ausweichroute über Museum-,Landesgerichts-und Universitätsstraße verspricht nur wenig Hilfe.
 

Öffis

Ausweichen kann man am besten mit den Öffis -aber Vorsicht: Auch hier läuft nicht alles "normal". Mehrere Straßenbahnlinien werden kurzgeführt oder umgeleitet. Betroffen sind die Linien 1, 2, D und 71. Alle Infos dazu auf www.wienerlinien.at.
 
Aufatmen können Wiens Autofahrer am 22. Mai. Dann sollen die Arbeiten bis 5 Uhr Früh abgeschlossen sein und der Verkehr wieder fließen.

erstellt am 14. Mai 2018, 06:45

Postings 0 Kommentare ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Mehr zum Thema

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.