"Pumpe": Ein neuer Pächter ist gefunden

Pumpe
© Daniel Raunig

Am Charakter des Traditionsgasthauses soll sich auch künftig nichts ändern.

Die Entscheidung um den künftigen Pächter der „Pumpe“ in Klagenfurt ist gefallen. Mickey Schönhofer (51) wird in die Fußstapfen der beliebten „Pumpe“-Wirte Aloisia und Christian Fischer treten, die mit Jahresende den Ruhestand antreten werden.

Gasthaus

Laut Schönhofer soll sich am Charakter des Traditionsgasthauses nichts ändern. Im Frühjahr könnte es höchstens einen Frühjahrsputz geben, eine neue Fassade und der Gastgarten könnte ebenfalls aufgewertet werden. Weiter zu sehen sein wird auch Christian Fischer zwei bis drei Mal die Woche, auf dessen „Know-how“ Schönhofer nicht verzichten will. Nicht viel ändern wird sich laut Schönhofer auch an der Belegschaft der „Pumpe“, zu 90 Prozent sollen die Mitarbeiter in Küche und Service erhalten bleiben. Der Pachtvertrag mit der Brau Union ist ein langfristiger, die Übernahme soll in den kommenden Tagen offiziell gemacht werden.

erstellt am 22. November 2017, 08:41

Postings 0 Kommentare ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Mehr zum Thema

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.