Praterstern: Alko-Szene außer Kontrolle

Praterstern
© Leserreporter

Neue Schock-Fotos vom Praterstern Anrainer-Ärger über die "Ekel-Zone" Kaiserwiese.

Seit ÖSTERREICH mit absoluten Horror-Fotos von den Alk-Leichen am Praterstern eine heftige Debatte um die Probleme mit der Obdachlosen-,Drogen-und Alko-Szene am Verkehrsknotenpunkt initiiert hat, ist sehr viel passiert: Es gibt täglich Polizeirazzien gegen die Drogendealer, die Kriminalität am Bahnhof Praterstern wird durch ein starkes Polizeiaufgebot samt mobiler Überwachungskamera durchaus effizient bekämpft. Sozialarbeiterteams von Stadt, ÖBB und Wiener Linien sind ebenfalls im Dauereinsatz.
 
Wie neue, drastische Fotos von ÖSTERREICH-Leserreporter Vaclav L. zeigen, hat das - zumindest bei der Alko-Szene - wenig gefruchtet. "Die sind im Sommer einfach über die Straße gewechselt und machen aus der Kaiserwiese eine regelrechte Ekel-Zone", so der Leserreporter. Immer mehr Prater-Besucher fordern ein völlig neues Konzept für die Kaiserwiese.
 
J. Galley

erstellt am 23. Juli 2017, 08:52

Postings 0 Kommentare ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Mehr zum Thema

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.